Brennpunkte Deutschland, Saarland und Europa

Kraus Albert H.V.

Brennpunkte Deutschland, Saarland und Europa : ereignisse und gestalten des 19. und 20. jahrhunderts Von Bismarck bis Adenauer, von Clemenceau bis De Gaulle

Marpingen : A. H. V. Kraus, 2009, 1 vol. (401 p.)

ISBN 978-3-00-028260-7

Résumé :

Auf dem weg zur reichsgründung 1871 :
– Hambacher fest 1832
– Märzrevolution 1848
– Deutsche trikolore und nationalhymne
– Otto von Bismarck
– Freiherr von Stumm-Halberg

Weimarer Mosaik :
– Versailler vertrag
– Georges Clemenceau
– Gustav Stresemann und Aristide Briand

Das Saarland und seine nachbarn :
– Johannes Hoffmann als Hitlergegner
– Widerstandskämpfer Willi Graf und Änne Meier
– Ganove bei radio Saarbrücken
– Grenzland-Schicksal : Saarland-Lothringen-Luxemburg

Kriegsende, wiederaufbau und versöhnung :
– Jalta, Potsdam, Nürnberg
– Marshallplan, Berlinblockade, Parlamentarischer rat
– Robert Schuman, Konrad Adenauer, Charles de Gaulle
– Europaidee kontra nationalgedanke im Saarland

Freiheitsgeschichten :
– Schule der diktatur unter Hitler und Honecker
– Pressezensur und zeitungsverbote im Saarland 1947-1955
– Prodeutsche wende bei der Saarabstimmung 1955

Politik und politiker, kontroverse standpunkte :
– Theodor Heuss und Jakob Kaiser
– Edgar Hector, Richard Kirn, Emil Straus
– Heinrich Schneider, Hubert Ney, Richard Becker

Axe de recherches :

  • ANR – EMEREN-O : Efficacité entrepreneuriale et mutations économiques régionales en Europe du Nord-Ouest (milieu XVIIIe-fin XXe siècle)

Vous aimerez aussi...